Unsere Mission

Edith Franczok
slider-image-2

Wir bei DADORA haben ein großes Faible für Daten & Design. Das kam so: Eigentlich ist Johanna Schoenberger, Gründerin von DADORA – Industriedesignerin und hatte früher mit Marktforschung nicht viel am Hut – im Gegenteil! Kreativität war das Ziel. Große, spannende, neue Ideen und auf keinen Fall das Wälzen großer Datenmengen!

Dann hat sie eine Doktorarbeit geschrieben (bei einem sagenhaften Designer namens Hartmut Esslinger) und weltweit Leute interviewt, die von professionellem Design wirklich Ahnung haben: großen Designagenturen (wie IDEO, frog design oder Smart Design), Produktdesigner und Manager aus Konzernen (wie Audi, BMW usw.), und klassische Strategieberater (wie McKinsey, Boston Consulting). Sie wollte herausfinden:

Was lief eigentlich schief bei Design und Innovation? Warum setzen sich in Unternehmensprozessen meist nur mittelmäßige Ideen durch?

Die Gespräche zeigten, was Johannas spätere Arbeitserfahrung in Unternehmen wie BMW, Telefonica u.a. bestätigte: Den Kreativen fehlten die Daten! Um wirklich sinnvolle und nutzerzentrierte Angebote entwickeln zu können, müssen wir quantifizierbar verstehen, welche Probleme Nutzer haben, wie sie zusammenhängen, wie sie sich verändern. Und das nicht nur gesteuert und stichprobenartig sondern un-geprimed und fortlaufend.

Deshalb hat Johanna 2017 DADORA gegründet. Kurze Zeit später kam dann Edith Franczok als Expertin mit vielen Jahren Erfahrung im Gebiet der klassischen Marktforschung dazu. 

So sind wir inzwischen ein Team aus Designern, klassischen Marktforschern und Programmierern, spezialisiert auf die Verarbeitung natürlicher Sprache. Wir erheben Daten, mit denen Unternehmen neue Angebote und Produkte von Anfang an auf die relevantesten Nutzerbedürfnisse ausrichten können.

“Menschen begeistern sich für Produkte und Services, die ihre Erwartungen erfüllen oder – am besten – noch übertreffen.“

Dr. Johanna Schoenberger
Gründerin

Was andere über uns sagen

On the road

Kunden werben mit uns

Video abspielen