Digitale Marktforschung.
Wir sehen was, was Du nicht siehst…

 

Menschen begeistern sich für Produkte und Services, die ihre Erwartungen erfüllen oder übertreffen.

Wir machen Digitale Marktforschung und zeigen, welche Themen Kunden begeistern. Damit liefern wir Daten für Agile Marketing- und Produktentwicklung.

 

JETZT TERMIN VEREINBAREN

Was ist Digitale Marktforschung?

 

  • Digitale Marktforschung bedeutet, Kundenbedürfnisse, Zielgruppen und Märkte mit Hilfe von Algorithmen und Künstlicher Intelligenz zu erforschen. 
  • Als Datengrundlage dienen keine Befragungen, sondern Millionen Beiträge aus „User Generated Content“. Durch die Größe der Textmengen können selbst umfassende Themengebiete wie „Mobilität“ repräsentativ abgedeckt werden. 
  • Dank hoher Geschwindigkeit und vergleichsweise geringen Kosten dient Digitale Marktforschung als Grundlage für Marketing und Agile Entwicklung.

Zum Artikel…

Wozu Digitale Marktforschung?

 

  • Digitale Marktforschung zeigt, welche Produktlösungen, Ideen und Themen für Kunden wirklich relevant sind – und welche nicht. Viele „Trial & Error“ Phasen in der Entwicklung von neuen Angeboten lassen sich dadurch abkürzen und beschleunigen. Jeder Ideen-Findungsprozess startet auf Basis relevanter Kundenbedürfnisse.
  • Digitale Marktforschung ist der Short-Cut zu schneller, agiler Entwicklung, zu spannenden Fragestellungen, zu Daten-basiertem Design. Und vor allem zu einer schlüssigen, überzeugenden Präsentation von guten Ideen. 
  • Nie wieder Argumente wie „die Idee ist einfach besser, das sieht man doch“. Oder „die Idee ist super. Ich habe sie in meinem Bekanntenkreis getestet – die fanden es alle super“.
  • Wer wirklich agil und nutzerorientiert entwickeln will, nutzt große Datensätze, die alle potenziellen Kundenbedürfnisse eines Themenfelds beinhalten.

Zum Artikel…

Wie funktioniert Digitale Marktforschung?